Startseite > Deutsche Grammatik > Chancen und Gefahren

Chancen und Gefahren

In den Trams geschieht Angenehmes
© Kopka

In den Straßenbahnen sitzen die Obdachlosen und sagen zu den Journalistinnen: Ihr habt so ein schönes Lächeln. Passt gut auf euch auf. Und die Journalistinnen sind großmütig genug, das nicht als sexuelle Belästigung zu empfinden, sondern als Kompliment. Bedanken sich aufrichtig.

Das ist vielleicht der Ausweg aus der Misere: Man erfindet die Komplimente gleich selbst, dann kann nichts mehr schiefgehen damit.

*

Letztlich, sagt der Kunde zu seiner Friseurin, wird sich diese MeToo-Kampagne zu meinem Bedauern doch nur gegen die Frauen richten. Die werden als Loser dastehen. Kein Mensch wird sich ihnen noch nähern wollen. Auch Frauen werden sich Frauen nicht mehr nähern. Es ist zu riskant. Sie werden vereinsamen.

Die Friseurin nickt nachdenklich.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: