Startseite > Tatort TV > Köstlich, köstlich

Köstlich, köstlich

 

Jedes Fenster ist auch ein Zitat

Jedes Fenster ist auch ein Zitat

Vor der Verschiedenheit der Geschmäcker kann man nur kapitulieren. Für mich war der Tatort aus Weimar („Der scheidende Schupo”) der reine Murks, ein großer Schritt auf dem Weg zur Münsteranisierung des Krimis, aber vor der Quote und dem Quatsch knicken dann auch die vornehmen Gemüter in der FAZ und die Cineasten ein. Sie haben sehr gelacht und vor allem viele Zitate gefunden, und daran erkennt man dann eben den Experten: Er ortet Zitate anderer Filme und Dialoge, er lacht befreit auf, sieht sich als Kenner bestätigt, und es ist doch immer belustigend, wenn ein Satz oder ein Gag von A nach B transportiert wird und nun in einem anderen Zusammenhang wieder auftaucht. Ich glaube, solche Leute sehen sich insgeheim als Feinschmecker und als Ästheten sowieso. Für mich bleibt unterm Strich, dass hier mit Carmen Maja-Antoni an der Spitze nur Clowns rumrennen. Am Anfang gibt es noch einen Mord, der auch ein Unfall sein könnte, danach einen Halbtoten, dessen letztes Stündchen geschlagen hat. Man staunt, wie es in der langsam verrinnenden Zeit immer gleichgültiger wird, wer es getan hat, der Halbtote wird wieder ganz lebendig, die Tote war von Anfang an eine solche Karikatur, dass man sie vergessen hat, was man auch schon wieder vergessen hat. Und so schafft es der Tatort aus Weimar, dass man Verbrechen und Tod nicht mal mehr halb ernst nehmen kann, und damit passt er schon in unsere Zeit. Der scheidende Schupo heißt übrigens Lupo. Einer der Drehbuchautoren nennt sich Murmel Clausen. Und der Typ von der FAZ meint, dass das Chaosfilmchen breit grinsend „Weimars Relevanzbesoffenheit” unterläuft. Über Geschmack kann man nicht streiten, über Humor noch viel weniger.

Kategorien:Tatort TV Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: