Startseite > Fußballfieber > Nachtrag: die Gazelle

Nachtrag: die Gazelle

Nichts deutet auf ein tristes Spiel hin. Schiedsrichter Dingert genau auf der Mittellinie. © Ulf

Nichts deutet auf ein tristes Spiel hin. Schiedsrichter Dingert genau auf der Mittellinie.
© Ulf

Der von uns bewunderte Schiedsrichter bei Union gegen Eintracht Braunschweig war Christian Dingert, ein Verwaltungswirt aus Lebecksmühle. Die gewohnsheitsmäßig unsachlichen Fans empfingen ihn lange vor dem ersten Pfiff mit Schmähungen, um dann mit Erstaunen seinen Dehnübungen zuzusehen. Man hatte den Eindruck, dass er auch noch die schnellsten Spieler mühelos hätte übersprinten können. Zwischen „Der lässt alles laufen” und „Er pfeift alles ab” reichte die Skala der Beurteilungen. Grobe Fehler hat der Mann in Schwarz nicht gemacht. (Die Braunschweiger mögen das anders sehen.) An Eleganz war er nicht zu übertreffen. Wer ist schon einer Gazelle gewachsen.

Die Eleganz der Dehnübungen des Schiedsrichters ist in Standbildern nicht vermittelbar

Die Eleganz der Dehnübungen des Schiedsrichters ist in Standbildern nicht vermittelbar

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: