Startseite > Presseschau > Wir kriegen alles geschenkt

Wir kriegen alles geschenkt

Student schleppt geschenkte Ausbildung heim © Klaus

Student schleppt geschenkte Ausbildung heim
© Klaus

Was sehen meine entzündeten Augen? Einen Wirtschaftskommentar in der FAZ von Michael Psotta (der Name sagt mir nichts) unter der Überschrift „Nicht verzweifeln”. Wer soll nicht verzweifeln? Die Studenten sollen nicht verzweifeln angesichts der Tatsache, dass sich das Wohnen „in Zeiten des Immobilienaufschwungs” auch für sie verteuert, was dezent ausgedrückt ist. Und dann heißt es: „Sie werden im späteren Berufsleben wahrscheinlich zu den Besserverdienenden gehören*, und sie erhalten vom Staat eine wertvolle Ausbildung geschenkt …” Geht’s noch? Die Studenten haben kein Gehirn mehr, sondern eine Speicherfläche, und da schenkt der Staat eine wertvolle Ausbildung hinein. Der Student selbst muss gar nichts tun. Von dieser Sorte scheint auch die Ausbildung zu sein, die Michael Psotta geschenkt bekommen hat.

* Wenn sie in die FDP eintreten

Kategorien:Presseschau Schlagwörter: , , , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: