Startseite > Amtliche Schriften > Das lange Jahr

Das lange Jahr

Der Sündenbock in freier Wildbahn. In die Kneipe darf er ja nicht rein. © Klaus

Der Sündenbock in freier Wildbahn. In die Kneipe darf er ja nicht rein.
© Klaus

In den 1970er Jahren entdeckten wir als Mot.-Schützen diesen Aushang in einer Kneipe in Klietz, wo sich ein großer Truppenübungsplatz befindet. Wahrscheinlich waren wir dorthin kommandiert und mussten irgendwas bauen. Den Aushang fand ich so bemerkenswert, dass ich ihn mitgehen ließ und in meine Mappe legte, auf der „Kuriosa/Dokumente” steht. Es konnte nicht ausbleiben, dass ich mir Gedanken über den Bürger Erich B. machte, der kurz vor Beginn eines einjährigen Gaststättenverbots stand, was ihn, wie ich vermute, hart traf. Als Gnadenerweis wurde ihm das Einnehmen einer warmen Mittagsmahlzeit gewährt. Ganz klar: Das Problem war der Alkohol. Der Bürger Erich B. ist sicher nicht der einzige, der diabolische Züge entwickelt, wenn er Schnaps getrunken hat. Dann wird er zum Stinkstiefel und macht Sachen, die er normalerweise nicht täte. Leider kann er sie nicht ungeschehen machen. Ich weiß von Verheugen, dass der sich nach jedem geselligen Besäufnis am nächsten Tag hinsetzte und jedem, den er eventuell beleidigt haben könnte, eine Entschuldigungskarte schrieb. Was auch immer geschehen sein mag, ich war nicht Herr meiner Sinne. Solche Mittel standen dem Klietzer Bürger Erich B. vermutlich nicht zur Verfügung. Kann man nur hoffen, dass er sein langes Jahr ohne Schaden an Leib und Seele hinter sich brachte. Dass es ihm gar eine Lehre war, ist wohl zu viel verlangt.

Der Rat der Gemeinde Klietz

Kreis Havelberg

HO Gaststätte „Haus am Eck”

Auf Beschluß-Nr. 14/40/V/72 des Rates der Gemeinde vom 22. Februar erhält der Bürger Erich B., Klietz, S.-Straße 24, vom 1. März 1972 bis 1. März 1973 Gaststättenverbot. Zum Empfang einer warmen Mittagsmahlzeit ist der Bürger B. berechtigt die Gaststätte kurzfristig zu betreten.

Bürgermeister

Schulze

 

  1. Oktober 3, 2016 um 6:03 pm

    Heute Land-gut-Hotel „Seeblick“ … 😉

  2. Oktober 3, 2016 um 6:11 pm

    Klingt natürlich wesentlich eleganter.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: