Startseite > Brachwitz weekly > Der Wortführer

Der Wortführer

Vorsicht, der Wortführer spricht © Christian Brachwitz

Vorsicht, der Wortführer spricht
© Christian Brachwitz

Buna-Werke 1975. In jedem sozialistischen Kollektiv gab es ihn, den Wortführer. Das musste nicht unbedingt der von der Leitung bestimmte Brigadier sein. Das war eher der Mann, der sich bei offiziellen Anlässen zurückhielt, aber ein unbestrittener Fachmann war. Der hatte Haare auf den Zähnen und verfügte über Kenntnisse auf allen möglichen und möglichst entlegenen Spezialgebieten. Der hatte meistens die Leute auf seiner Seite. Was in seinem Schädel wirklich vorging, wusste keiner, vielleicht nicht mal er selbst.

Wenn wir Oberschüler zum Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion aufmarschierten, zeigte uns der Wortführer, dass wir mit all unserer Bildung auf keinen Fall schlauer waren als er und dass wir noch viel zu lernen hatten. In der Regel kümmerten sich die Kollegen sowieso lieber um die Mädchen aus unserer Klasse, denen zeigten sie, wie es geht, und gegen deren Charme waren sie auch öfter mal hilflos.

Und dann mein Jahr bei der Aktuellen Kamera im DDR-Fernsehen. Im Stahl- und Walzwerk Riesa hatte sich eine Brigade im sozialistischen Wettbewerb verpflichtet, die Werke Lenins zu studieren. Da sollte ich hin und einen Film machen. Das wurde natürlich ein Desaster. Ich musste ein paar Mal hinfahren und nachdrehen, aber der Film war einfach nicht vorzeigbar. Das Studium der Werke Lenins war offensichtlich eine Luftblase. Wenn es mir gelungen wäre, den Wortführer der Brigade ausfindig zu machen, hätte es noch gelingen können. Der hätte sicher was gesagt, das Substanz hatte. Aber der hatte sich wohl eine Tarnkappe aufgesetzt. Keine Lust, sein Gesicht fürs Fernsehen hinzuhalten.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: