Startseite > Movie Star > Das letzte ist mehr als ein Wort

Das letzte ist mehr als ein Wort

Von letzten Dingen

Von letzten Dingen

Und da wir nun schon mal beim Lexikon des internationalen Films waren, bleiben wir auch dabei. Das Lexikon hat zehn Bände und 7605 Seiten, erschienen bei Rowohlt. Für mich mutet seltsam an, dass es herausgegeben wurde vom Katholischen Institut für Medieninformation (KIM) und der Katholischen Filmkommission für Deutschland.

Gleichwohl. Es ist ein interessantes Spiel, mal nachzuschauen, welche Wörter in Filmtiteln besonders gefragt sind. Wir sprachen zuletzt über den „letzten Tycoon”. Das Adjektiv „letzte” ist im Titel von Filmen ziemlich beliebt. Es fängt im Lexikon an auf Seite 3343 mit „Das letzte Abendmahl” und endet auf Seite 3385 mit „Letztes Jahr – Titanic”. Es gibt zu Anfang „Die letzte Adresse”, „Der letzte Akkord”, „Der letzte Akt”, „Die letzte Aktion”, „Der letzte Angriff”, „Der letzte Anruf”, „Der letzte Ausweg”. Fünf Mal „Die letzte Chance” und anschließend „Die letzte Chance für Haiti”. Filme, von denen man nie gehört hat. Drei Mal „Die letzte Etappe”. „Die letzte Flut” und „Das letzte Fort”. „Die letzte Frau” und „Die letzte Frist”. „Das letzte Gefecht”, „Das letzte Gericht” und „Das letzte Gewehr”. „Der letzte Kaiser” und „Die letzte Kaiserin”. „Der letzte Kuss” und „Der letzte Lauf”. Fünf Mal „Die letzte Nacht”. „Die letzte Patrone” und „Die letzte Patrouille”. „Die letzte Ruhe” und „Die letzte Runde”. „Der letzte Walzer” und „Die letzte Warnung”. Gibt’s dabei einen Titel, der mir besonders gefällt? „Letzte Ausfahrt Brooklyn” vielleicht. „Die letzte Metro” ist natürlich auch nicht schlecht. Besonders bescheuert ist möglicherweise „Die letzte amerikanische Jungfrau”.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: