Startseite > Presseschau > Die Sorgen und die Macht

Die Sorgen und die Macht

Was haben Seifenblasen mit Geld- und Werttransporten gemeinsam? Mindestens die räumliche Nähe vor der Sparkasse am Alexanderplatz © Fritz-Jochen Kopka

Was haben Seifenblasen mit Geld- und Werttransporten gemeinsam? Mindestens die räumliche Nähe vor der Sparkasse am Alexanderplatz
© Fritz-Jochen Kopka

Macht ist trügerisch. Kann auch brüchig sein. Das wissen vor allem die Mächtigen. Wenn eine neue Partei von Null auf 14 Prozentpunkte springt, dann schrillen nicht nur die Alarmglocken, dann bekommen die Mächtigen Angst. Wehret den Anfängen; das gilt für alle. Deshalb kann man nicht einfach „AfD” sagen, deshalb muss man die „rechtspopulistische AfD” sagen. Deshalb konnte man früher nicht PDS sagen, sondern man sagte die SED-Nachfolgepartei PDS. Sie reden vom mündigen Bürger, aber sie können es nicht lassen, ihm, dem Bürger, vorzuschreiben, wie er eine neue Erscheinung einzuordnen habe. Und wegen dieser Angst der Mächtigen um Machterhalt können die Medien auch keine normalen Interviews mit den Aufsteigern führen, nein, es muss attackiert und entlarvt werden. Tatsächlich ist der mündige Bürger der Wiederkehr des ewig Gleichen müde. Wenn eine neue Partei mit anderen Formulierungen auftritt, fühlt er sich schon mal erfrischt. Aber auch diese anderen Formulierungen nutzen sich ab, wenn sie ständig wiederholt werden. Deshalb sind die Hysterie der Mächtigen und der Übereifer der Medien nur schwer nachvollziehbar.

Kategorien:Presseschau Schlagwörter: , , , ,
  1. w. w.
    Juni 3, 2016 um 10:43 am

    Zutreffende Analyse Fritz. Aber es gibt die Hysterie der Maächtigen und den Übereifer der Medien sehr real , greifbar und nachvollziehbar meint unser Schweizer Nachbar.
    http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2016-22/artikel/gesinnungs-mafia–die-weltwoche-ausgabe-222016.html

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: