Startseite > Berlin > Vier Minuten Wartezeit

Vier Minuten Wartezeit

Nicht alle Hunde lieben die Musik © Fritz-Jochen Kopka

Nicht alle Hunde lieben die Musik
© Fritz-Jochen Kopka

Nach Dahlem-Dorf fahren hieß für uns, die Ringbahn nehmen und am Heidelberger Platz vom S-Bahnhof runter zum U-Bahnhof hinabsteigen und dann weiter in Richtung Krumme Lanke. Krumme Lanke klingt verdächtig, stellt aber harmloser Weise nur den drittsüdlichsten See der Grunewaldseenkette dar (Wikipedia – nun werden die Seen schon nach ihrer Südlichkeit eingeschätzt). Diskret am Ende des Bahnsteigs hatte sich ein Akkordeonspieler niedergesetzt. Wir kramten nach Münzen. Der Mann spielte sehr sauber und sagte spassibo, war also ein Russe und hatte offenkundig eine vorzügliche Ausbildung genossen. Man hätte sich auch den Walzer von Schostakowitsch wünschen können in diesem U-Bahnhof mit Tradition, den die 1913 noch selbständigen Wilmersdorfer so gebaut hatten, dass man ihnen ihren Wohlstand ansehen musste, kathedralenartig, keine stählernen, sondern steinerne Träger. Da an dieser Stelle die Ringbahn unterquert werden musste, liegt die Station doppelt so tief wie andere U-Bahnhöfe und erinnert mit Kreuzgratgewölbe und gedrungenen Stützpfeilern an die Moskauer Metro. Der Russe hatte sich einen Ort ausgesucht, der ihn an die Heimat erinnerte. Die Passanten fassten nicht gerade tief in ihre Taschen. Wenn überhaupt. Zeit der harten Herzen? Keine Ahnung. Der Zug nach Krumme Lanke kam nach vier Minuten. In der Bahn saß uns gegenüber ein junger Mann mit einem verschlafen-mürrischen Gesicht und mächtigen Oberschenkeln. Solche eindrucksvollen Gestalten sieht man nicht oft. Man hätte den Mann gerne fotografiert, aber das wäre taktlos gewesen. Hätte vor allem auch Ärger geben können.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: