Startseite > Brachwitz weekly > Frauen im Karneval

Frauen im Karneval

Wären wir bloß zu Haus geblieben © Christian Brachwitz

Wären wir bloß zu Haus geblieben
© Christian Brachwitz

Karneval in Finsterberg, ich weiß nicht, wo das ist, wahrscheinlich bei Dodeleben, und wo liegt das? Vielleicht nicht weit von Hohendodeleben, das ist in der Nähe von Magdeburg. Sachsen-Anhalt. 1981 war Finsterberg noch ein Dorf, inzwischen ist es sicher ein Ortsteil von irgendwas. So elegant die Stores auch waren, so verraucht die Gardinen und so bequem die Stühle – die Stimmung unserer beiden Heldinnen wird an diesem Abend nicht mehr überschlagen. Das ist das Schicksal der Frauen beim großen Fest. Die Männer können sich den Abend schön saufen, das ziemt sich für Frauen nicht. Sie sind pikiert, enttäuscht, der ganze Trubel macht sie nur müde. Ein guter und charmanter Tänzer ist nicht zu finden. Die Sehnsucht der Frauen – sie ist mit Händen zu greifen, aber in Worte fassen lässt sie sich nicht. Zu vielschichtig und zu diffus. So ein Fest kann eine Frau um Jahre altern lassen, aber am Tag danach ist das zum Glück vorbei, und nun sind es die Männer, die wirklich alt aussehen.

Kategorien:Brachwitz weekly Schlagwörter: , , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: