Startseite > Brachwitz weekly > Turnen ohne Turnlehrer

Turnen ohne Turnlehrer

Warum ist Geräteturnen in Deutschland so wichtig? Soll doch jeder seine Bewegungsfreude da austoben, wo es ihm gefällt © Christian Brachwitz

Warum ist Geräteturnen in Deutschland so wichtig? Soll doch jeder seine Bewegungsfreude da austoben, wo es ihm gefällt © Christian Brachwitz

Berlin 1990. Der Bus schiebt Reklame für Wodka Moskovskaya, die Mauer steht noch, aber nur halb, und die Jungs haben jeden Grund, die Absperrung zu beturnen. Sie müssen nicht in der Schule turnen unter den strengen Augen eines Turnlehrers, der ihnen Hilfestellung und Haltungsnoten gäbe, sie sind im Offenen und bewegen sich frei Schnauze, keiner wird sagen: Du hängst an der Stange wie ein nasser Sack. Das mussten wir uns jedenfalls im Turnunterricht anhören. Geräteturnen wurde in Deutschland groß geschrieben. Die Mädchen standen zu Teilen am Rand und konnten sich retten, weil sie ihre Tage oder Atteste hatten. Wir Jungs bekamen weder unsere Tage noch Atteste (Was bist du denn für’n Junge!!!) Wir konnten uns gar nicht retten vor diesen beschissenen Felgauf- und Felgumschwüngen (wir sagten natürlich Feld-). Uns konnte auch keiner erklären, was das heißen sollte. Seit Turnvater Jahn (auch so ’ne umstrittene Persönlichkeit), kann man heute im Duden (Herkunftswörterbuch) lesen, „bezeichnet ›Felge‹ auch eine Turnübung am Reck, bei der die Füße nach Art einer Radfelge den Schwung geben”. Damit hätte man vielleicht schon was anfangen können. Aber seit wann liest ein Turnlehrer im Duden oder so. Von all diesen Turnlehrern, die wir hatten, konnte nur einer technisch und praktisch erklären, auf welche Details es bei diesen Auf- und Umschwüngen ankam. Die anderen waren alle Sadisten und wollten uns kläglich scheitern sehen.

Kategorien:Brachwitz weekly Schlagwörter: , , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: