Startseite > Brachwitz weekly > Als wir warteten

Als wir warteten

Es war nicht alles schlecht, schon gar nicht in Prag © Christian Brachwitz

Es war nicht alles schlecht, schon gar nicht in Prag
© Christian Brachwitz

Was macht denn der Mann da in der Schlange und dies auch noch in vorderster Position? Ziemlich unverständlich. Anstehen gehörte in den Zeiten der Stagnation zum weiblichen Rollenverhalten (wenn ich jetzt nur nichts Falsches sage, das mir auf die Füße fallen könnte). Man sieht auch gleich warum. Für Frauen war Anstehen nicht nur Anstehen, sondern auch Anlass und Gelegenheit für Kommunikation und Klatsch. Je älter die Damen sind, desto angeregter gestaltet sich das Gespräch; da braucht frau noch nicht mal ’ne Tasse Bohnenkaffee dazu. Motivierend mag auch die Nähe dieses doch recht stattlichen Mannes sein; er scheint ja mindestens genau so viel zu wiegen, wie alle anstehenden Frauen zusammen auf die Waage bringen. Könnte ein Eishockeycrack sein, wir sind in Prag 1978, die Tschechen hatten seinerzeit prächtige Eishockeyteams. In diesem Laden gibt es übrigens Fleisch und Räucherware (wenn es denn etwas gibt). Aber der Mangel scheint die böhmischen Bürger nicht zu erschüttern, schon gar nicht das Früchtchen, die dritte von rechts. Selten hat man in einer Schlange eine so kokette Person gesehen, selten auch eine Bekleidung, die so viel Lebenslust verspricht, sie ist mit ihren Gefühlen ganz woanders, Sorge bedrückt sie nicht, wir können sicher sein: Sie bekommt auf jeden Fall etwas unterm Ladentisch, wenn der Fleischer selbst verkauft und nicht seine Frau.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: