Startseite > Brachwitz weekly > Frühstück um sieben

Frühstück um sieben

Auch wenn man’s nicht so sieht: Der Familie hat der Urlaub gut getan © Christian Brachwitz

Auch wenn man’s nicht so sieht: Der Familie hat der Urlaub gut getan
© Christian Brachwitz

Missmutige Fressen an der Ostsee. Statt froh zu sein, dass sie einen Urlaubsplatz bekommen haben mit der ganzen Familie. Auch wenn die Bedingungen in den Ferienheimen sonderbar sein konnten. Frühstück sieben Uhr. Das steckt dir den ganzen Tag in den Knochen. Abendbrot 16.30 Uhr. Das blöde Gequatsche im Fernsehraum. Kein Westfernsehen. Da lernte der DDR-Bürger mal die DDR kennen.

Der Alte ins ND vertieft. „Nejes Dejtschland” sagten die Russen, das hat uns immer amüsiert. Die konnten kein „ei” und kein „eu” sprechen. Ab und zu wird der Alte eine DDR-typische Bemerkung fallen lassen. Die Lehren, die das Zentralorgan verbreitete, waren marxistisch-leninistisch unterfüttert. („Der Marxismus ist allmächtig, weil er wahr ist.” Oder umgekehrt? „Der Marxismus ist wahr, weil er allmächtig ist.” Auch so könnte ein Schuh draus werden.)

Die vom Strand kommen haben noch miesere Laune. Vielleicht ist es auch nur die Sonne, die die Leute triezt und sie veranlasst, stur in entgegengesetzte Richtungen zu schauen. Wahscheinlich haben sie auch einfach zu viel angezogen. Kann ja noch Vorsaison sein. Ein Rätsel gibt die Lampe auf. Was will denn die beleuchten! Hier werden doch keine Verhöre stattfinden. Auf der Freilichtbühne spielen Michael Hansen und die Nancies. Oder Sandra Mo und Jan Gregor. Der Urlaub an der Ostsee war meistens kein voller Erfolg. Schön braun seht ihr aus. An der Ostsee bräunt auch die Luft.

Kategorien:Brachwitz weekly Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: