Startseite > Aus der Kindheit > Geburt eines Selbstretters

Geburt eines Selbstretters

Ich war mal auf dem Dorfe …

Ich war mal auf dem Dorfe …

Die Stadtkinder eroberten das Dorf, indem sie zum Beispiel per Mutprobe über einen Graben sprangen. Die Mädchen schafften es, wenn auch nicht ohne Zittern und Zagen. Karl, der Kleinste von allen, erreichte das andere Ufer nicht und versank im Schlamm. Warum habt ihr ihm denn nicht geholfen?, fragten die Eltern fassungslos.

Karli hat sich selbst gerettet, sagten die Mädchen.

So begann Karls Leben als Selbstretter, und Selbstretter wird er immer bleiben.

Kategorien:Aus der Kindheit Schlagwörter: ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: