Startseite > Fußballfieber > Es gibt immer einen Weg

Es gibt immer einen Weg

Zwanzig Sekunden genügten mir, um mich mit dem FC Schalke zu versöhnen. Draxler auf der linken Außenbahn im ultimativen Laufduell (90. Minute) mit seinem griechischen Gegenspieler.  Kurz vor der Auslinie schwenkt er nach rechts, ist am Griechen vorbei, dringt in den Strafraum ein, in dem Torwart und Abwehrspieler den Weg zum Tor verbauen. Der kurze Blick, der kurze Tick, mit dem Draxler nicht aufs Tor hämmert, sondern trocken den heranstürmenden Adam Szalai  bedient – darauf muss man in der Eile erst mal kommen und das kann man auch nicht besser machen. Es gibt immer einen Lösungsweg im Fußball – und im Leben.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: