Startseite > Brachwitz weekly > Der Junge in der Monade

Der Junge in der Monade

Monade sein? – Oh nein! © Foto und Text: Christian Brachwitz

Monade sein? – Oh nein!
© Foto und Text: Christian Brachwitz

Und man geht vorbei  und denkt – MONADE – . Wieso das jetzt?  Ich bin auf einem Rummelplatz! Ein Vater zahlt für seinen Jungen 5 Euro und treibt ihn an. „Los jetzt, du hast fünf Minuten, also mach HINNE.” Der Junge aber hat keine Lust. Auch ist ihm nicht klar, wo er sich gerade befindet. Und will es nicht mehr. Der Vater ärgert sich über „das schöne Geld”. Ist Geld schön? Wo bin ich hier? Entweder ist der Schausteller ein Philosoph/Pädagoge. Oder er ahnt ETWAS. Etwa so: „Jede solche MONADE erfasst das ganze Universum” (geklaut vom LEXIKA-PC-DUDEN-UNIVERSUM).

Als Junge von zwölf Jahren kann man nur Angst DAVOR bekommen. Leibniz, Gottfried Wilhelm, Philosoph, Physiker, Mathematiker, Historiker, Diplomat, beschreibt in der Monadentheorie den Menschen „als eine homogene, vollständig abgeschlossene Monade“. Das möchte der Junge nicht, schließlich will er LINKSAUSSEN in Bayern werden oder wenigstens bei TRAKTOR KRUMME FURCHE.

Irgendeiner spinnt hier. Entweder der Schausteller oder der Vater oder ich.

Meine Nachbarin Olga, als sie das Bild sieht: „Oh Jott, det arme KINDEKIND! Jetzt sinn’se schon in der Murmel drin, statt se uffm Bürjersteig knippen jehn mit se.” Knippen gehen bedeutete früher in unserer Spielstraße mit Murmeln spielen, also einfach MURMELN.

Na, Sie wissen das ja, aber der Junge, die Monade?

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: