Startseite > Tatort TV > Auch wenn sie im Koma liegt

Auch wenn sie im Koma liegt

Der Tatort aus Münster war realistisch. Auch ich weiß von einer Dame, durchaus attraktiv, selbstbewusst und eindimensional, die in Roland Kaiser verliebt ist (da lachen ja die Hühner), und Roland Kaiser war die Attraktion dieser Folge. Da heißt der Kaiser König und der Roland Roman, der Lack ist ab hier wie da, aus der schlanken ist die untersetzte Gestalt geworden; die Fans mit ihren trüben Augen stört es nicht. Aus dem einfallslosen Schematismus, mit dem die Realfigur in die, nun, nicht wahr, Kunstfigur übertragen wird, kann man schon ableiten, wie in Münster gearbeitet wird. Der verordnete Humor verkürzt alle Gestalten auf Zwergenformat. Man kann vorhersagen, wie sie reagieren, wie sie herumtänzeln und was sie von sich geben werden. („Jetzt hat der Pole das Loch immer noch nicht zugespachtelt.”) Ein Spannungsaufbau ist nicht möglich, weil der Film immer wieder bei dieser oder jener Schranze verweilt. Auf der anderen Seite bemüht man sich, das Ding möglichst hochzuhängen mit berühmten Wagner-Aufnahmen von Bruno Walter und Sätzen wie: Denk mal dran, was mit John Lennon passiert ist. Ja, auch der Schlagersänger Roman König ist attentatsgefährdet und kann insofern John Lennon das Wasser reichen. Rührend zu sehen, wie der Schlagersänger Roland Kaiser den Schlagersänger Roman König spielt, der etwas hausväterlich daherkommt und auch ein Familienleben hat („Er liebt seine Frau abgöttisch, auch wenn sie im Koma liegt.”). Am überzeugendsten ist er denn doch als Leiche, aber das muss ihn nicht kratzen: Im Tatort Münster werden alle zu Laiendarstellern.  Alberich, den Asservatenbeutel! Aber zügig und in angemessener Eile!

Kategorien:Tatort TV Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: