Startseite > Tatort TV > Ein Deutschamerikaner namens Tschiller

Ein Deutschamerikaner namens Tschiller

Hätte auch schlimmer sein können, der erste Tatort mit Til Schweiger. Das muss man einräumen, wenn man, wie ich, voreingenommen ist gegen diesen Typ und das auch noch zugibt. Er ist für die einfachen Wahrheiten auf der Welt zuständig und für den rauen Ton, aber er ist ein anständiger Kerl und weiß gar nicht, was die sogenannten Intellektuellen gegen ihn haben. Mit denen redet er nicht mehr, haben sie davon. Keinohrhasen. Kokowäh.  Okay, der Tatort (aus Hamburg) wirkt nicht wie ein Tatort, sondern wie die Parodie eines  Actionthrillers, der es gelegentlich schafft, sich ernst zu nehmen. Und Til Schweiger ist der Actionheld mit blutiger Nase, der keine weichen Eier kochen kann. Boxen, rennen, springen, schießen, in allem ist Til Schweiger oder hier Nick Tschiller – man mag es kaum glauben – top. Gleich am Anfang haut er einen Boxweltmeister um (König Arthur in einer Gastrolle), er ist auch herrlich selbstironisch, indem er sagt: Ich nuschel ’n bisschen; köstlich. Oder auch, wenn er sagt: Okay, ich geb’s zu, ich bin schwul. Es kommt zu Innovationen, es wird nämlich nicht mehr gleichzeitig gequatscht und gefressen, sondern gleichzeitig gequatscht und gepinkelt. Es geht um Schüsse dicht an den Eiern vorbei und um Sex mit alten Männern ohne Gummi (oder Dummi). Schweiger oder Tschiller ist ein Mann, der zwischen zwei Schusswechseln auf Leben und Tod noch Zeit hat, den zwangsprostituierten Minderjährigen zuzuraunen: Ich hol euch hier aus, und dem eine alte Männerfreundschaft nicht nur zerbricht, sondern fast umbringt. Manches haben sie gut gemacht in diesen neunzig Minuten, und deshalb, siehe oben: Hätte auch schlimmer sein können, der erste Tatort mit dem Deutschamerikaner Til Schweiger.

Kategorien:Tatort TV Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: