Startseite > Tatort TV > Keine Illusionen mehr

Keine Illusionen mehr

Der Tatort macht sich bedeutend, indem er die Täter nicht nur im kriminellen Milieu sucht, sondern auch im BKA und bei den Ministern dieses Landes. Polizei kämpft gegen Polizei. Hatten wir oft in letzter Zeit. Aber der Tatort verhebt sich auch mit diesem Griff zu den Sternen, die Bremer Ermittler – nun, man glaubt ihnen nicht, dass sie auf Augenhöhe sind mit den korrupten Beamten und Politikern. Sie sind zu sehr mit ihren privaten Depressionen beschäftigt und mit dem neuen Kollegen, der – wie so oft in letzter Zeit – ein ausgemachter Sonderling ist, der seinen Lebensweg mit den Weisheiten seiner Großmutter pflastert. Die Schusswechsel in der Tiefgarage, die gefährdete Zeugin in der Wohnung des Polizisten, das Sex-Video, mit dem ein Richter erpresst wird – greifen wir nun beliebig hinein in die Kiste mit den Versatzstücken. Manche Tatorte kommen ohne sie nicht aus, andere – zum Glück – schon. Das passt alles zu gut zusammen, sagt die unfrohe Kommissarin Lürsen. Zugeneigte Rezensenten nennen sie bodenständig. Manchmal lässt sie den Humor der Illusionslosen aufblitzen. Da sind wir uns einig. Wir haben auch keinen Illusionen mehr beim Tatort aus Bremen.

Kategorien:Tatort TV Schlagwörter:
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: