Startseite > Tatort TV > Täter rennen schneller

Täter rennen schneller

Die Leipziger Tatort-Ermittler waren mal ein Paar. Kommissarin Saalfeld (Simone Thomalla) ist naturgemäß besser über Trennung und Wiederbegegnung hinweggekommen als Kommissar Keppler, der nun den ungehobelten Außenseiter gibt, was  zur filigranen, durchgrübelten Erscheinung des Darstellers Martin Wuttke vordergründig nicht so gut passt. Am meisten hat jedoch der Zuschauer unter der Vorgeschichte der Kommissare zu leiden, der das Geplänkel und die Unterstellung, dass sie sich eventuell noch lieben, bis ins Endlose verlängerbar ertragen muss.

Der kenntnisreiche Zuschauer ist daran gewöhnt, dass Täter immer schneller rennen als Ermittler (andernfalls hätten wir hauptsächlich Kurzkrimis. Hier ist es nun der Streifenpolizist Rahn, der den jugendlichen Gewalttätern nicht zu folgen vermag, obwohl Kommissar Keppler ihm einen ziemlich guten Fitnesszustand bescheinigt, wobei man den Hintergedanken spürt, und wirklich: Einer der jungen Brutalos ist Rahns Sohn. Es ist widerwärtig, mit der betrunkenen Gewalt konfrontiert zu sein und der Chancenlosigkeit von Zivilcourage. Wir haben in den letzten Tagen wider Erwarten einige erstaunliche Fernsehfilme gesehen („Ein vorbildliches Ehepaar” , trotz des Titels, mit, bewundernswert, so viel Selbstironie, Uwe Ochsenknecht und Heino Fersch, und der Wien-Krimi „Racheengel” mit, abermals, Heino Ferch und Hannelore Elsner). Dieser Leipziger Tatort gehörte durchaus dazu, auch wenn Eva Saalfelds Betulichkeit („Gemütlich haben Sie’s”) befremdlich wirkt, noch etwas mehr als Kepplers Glaube an die Macht der Worte, wenn er auf den durchgeknallten jugendlichen Geiselnehmer einredet: „Ruhig, ganz ruhig”. Das bringt doch nichts. Und es brachte auch wirklich nichts. Diese Kommissare sind samt und sonders keine Helden, keine Superhirne und keine Schnellläufer. Sie sind eben deutsche Kommissare und deutsche Beamte.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: