Startseite > Fußballfieber > Schon gelaufen, das Ding

Schon gelaufen, das Ding

Wir haben den vierten Spieltag der Saison und schon steht, wie in jeder Saison zu diesem Zeitpunkt, fest, dass der FC Bayern München Deutscher Meister wird, wenn man die mediale  Begleitmusik hört. Der alte Jupp lässt rotieren,  Schweinsteiger findet zu alter Frische und am Ende, nach dem gewonnenen Spiel, erhebt sich der unwürdige Präsident feist, satt und zufrieden und ein bisschen höhnisch auch, denn der Meister, Borussia Dortmund, diese Erscheinung von nur regionaler Bedeutung, hat zur gleichen Zeit verloren, und Schalke hat man selbst erledigt. In der zweiten Halbzeit haben wir unsere ganze Klasse ausgespielt, sagt der Trainer. Besonders Thomas Müller. Wenn der einmal in den Strafraum des Gegners eingedrungen ist, traut sich kein Gegenspieler mehr an ihr ran, denn jeder weiß: Wenn er dem genialen Exzentriker zu nahe kommt, gibt es Elfmeter und vielleicht noch die Rote Karte. Thomas Müller ist der beste Elfmeter-Herausholer der Welt, urteilt die Süddeutsche Zeitung. Das wird wohl so sein.

Schauen wir nur zu. Dortmund muss den Titel nicht holen. Das dritte Mal in Folge, das wäre vermessen. Die Bayern aber, die müssen Meister werden. Falls es nicht gelänge – man würde keinen Grund finden. Es wäre reine Metaphysik.

Kategorien:Fußballfieber Schlagwörter: ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: